Grüne begrüßen erste Schritte zum Ausbau des Radverkehrs

Grüne begrüßen erste Schritte zum Ausbau des Radverkehrs

 

Im Fahrradjubiläumsjahr 2017 freuen sich die Frankenthaler Grünen über die Maßnahmen der Stadtverwaltung zum Thema Radverkehr „Wir haben in den letzten Jahren unzählige Anfragen und Anträge zur Verbesserung der Radinfrastruktur gestellt. Es wird Zeit, dass das Thema endlich ernst genommen wird“, so der Fraktionsvorsitzende Gerhard Bruder. „Die sog. BYPAD-Studie zum Thema Radverkehrspolitik in Frankenthal aus den Jahren 2011/12 zeigt, dass noch viel zu tun ist. Die Studie kritisiert, dass ,messbare Ziele mit Zeithorizont' in der Radverkehrskonzeption nicht vorhanden seien. Ebenso fehlen sowohl finanzielle Mittel, als auch entsprechendes Personal zur Umsetzung. Eine traurige Analyse für alle Radfahrenden“, fügt Stadträtin Anne Gauch hinzu.

„Bei Neuplanungen wie zum Beispiel dem KBA-Gelände sind die Belange von Radfahrenden und Fußgängern unbedingt zu berücksichtigen. Das Thema Radverkehr muss für Frankenthal oberste Priorität bekommen“, betont Stadtrat Dr. Rainer Schulze.

Die Grünen in Frankenthal wollen aktiv zur Verbesserung der Situation beitragen. Auf der Website der Grünen können Bürgerinnen und Bürger akute Probleme melden und Verbesserungen vorschlagen, eine Karte zeigt, wo sich die akuten neuralgischen Stellen in Frankenthal befinden: http://gruene-frankenthal.de/radverkehr/ Die Grünen planen Mitte März eine Veranstaltung zum Thema Radverkehr in Frankenthal. Hier werden Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben, über die alltäglichen Probleme im Stadtverkehr zu berichten und Anregungen zur Verbesserung zu geben. Der Termin wird über die Website der Grünen und auf Facebook zu finden sein.

http://gruene-frankenthal.de/home/

https://www.facebook.com/GrueneFT/?fref=ts

Wir freuen uns über eine Veröffentlichung dieser Pressemitteilung.

Bei Rückfragen erreichen Sie den Vorstandssprecher der Frankenthaler Grünen, Eric Tschöp, unter 0152 / 286 20 847.

 



zurück

URL:http://gruene-frankenthal.de/stadtrat/reden-und-pressemitteilungen/expand/641282/nc/1/dn/1/