Antrag auf Umstellung des städtischen Fuhrparks auf E-Mobilität

Im Rahmen des Beschlusses zur Klimakrise haben wir uns verpflichtet, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die den Klimawandel verlangsamen. Dazu gehört sicher die Umstellung auf E-Mobilität. Im Bereich herkömmlicher PKW gibt es inzwischen alle Fahrzeuge mit E-Antrieb. Auch im Bereich der kleineren Nutzfahrzeuge, die beim EWF in größerer Zahl vorhanden sind, werden inzwischen Alternativen angeboten.

Wollen wir ernst machen mit den im Klimaschutzbeschluss niedergeschriebenen Zielen, muss auch auf diesem Gebiet ein entscheidender Beitrag geleistet werden.

Die Grünen / Offene Liste beantragen daher:

Die Stadtverwaltung wird beauftragt, die Voraussetzungen zu schaffen, dass der städtische Fuhrpark bei Neuanschaffungen auf E-Mobilität umgestellt wird. Außerdem legt die Verwaltung bis zur Sitzung des Stadtrates im März einen Plan vor, bis wann alle Fahrzeuge, die sinnvollerweise ersetzt werden können, durch E-Fahrzeuge ausgetauscht sein werden.

Hier erhalten Sie den Antrag als PDF-Datei. Die Antwort der Stadtverwaltung können Sie hier lesen.

zurück