Antrag an den Stadtrat bezüglich des möglichen Anbringens von Ampelgriffen

Das Fahrrad ist als Teil einer erfolgreichen Verkehrswende nicht mehr wegzudenken.

Ein gut ausgebautes Radwegenetz machen eine Kommune attraktiv für Radfahrer und regt dazu an das Auto stehen zu lassen. So kann schon auf kleinster Ebene ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz geleistet werden. Doch nicht nur gute Radwege sind dafür ausschlaggebend. Fahrradstellplätze, die Anbindung an den ÖPNV oder eben sogenannte Ampelgriffe können das Radfahren in einer Kommune ebenfalls ansprechender gestalten. Dabei sind Ampelgriffe eine sehr einfache und kostengünstige Möglichkeit.

Da wir den selben Antrag bereits im Juli 2020 gestellt haben, ohne dass bis heute etwas geschehen ist, erneuern wir unsere Forderungen. Steigende Spritpreise und die Folgen des Klimawandels mahnen dazu, solch einfache Maßnahmen schnellstmöglich umzusetzen. Die Grünen StadträtInnen sind auch bereit, einige dieser Griffe im Rahmen ihrer Aktion „Geld zurück an die Bürger“ zu spenden.

Hier erhalten Sie den Antrag als PDF-Datei.



zurück